Banner Praxis Dr. med. Bernhard Mertens
Mit Tipi können Sie belastende Emotionen dauerhaft auflösen
Technik zur Identifizierung unserer unbewussten Ängste auf Körperebene

Wann hilft Ihnen Tipi?

Wenn Sie Angst haben: vor Dunkelheit, Wasser, Höhe, Geschwindigkeit, engen Räumen, Menschenmengen, Tieren (z.B. Hunden, Mäusen, Schlangen, Spinnen), das Flugzeug, Auto oder den Aufzug zu benutzen, die Wohnung zu verlassen, sich anzustecken oder schmutzig zu machen, zu sterben, oder die Kontrolle zu verlieren …

Wenn Sie in bestimmten Situationen unangemessen reagieren, weil Sie Panikattacken haben, bereits wegen Kleinigkeiten wütend werden, stets gereizt reagieren oder gar Gewalt anwenden …

Wenn Sie sich bei einem Vorhaben blockiert, gehemmt oder wie gelähmt fühlen, z. B. bei öffentlichen Reden, in Prüfung - oder Wettkampfsituationen, beim Kennenlernen von Menschen …

Wenn Sie sich unfähig fühlen, flexibel zu reagieren, sich in einer Sache festbeißen, starr an Ihrer Position festhalten …

Wenn Sie die Lust am Leben verloren haben, sich ohne Energie fühlen, wichtige Vorhaben aufschieben, keine Perspektive sehen, nichts Sie zufrieden stellt